Palm Systems Facebook Seite
Palm Systems Youtube Channel
Palm Systems Google+ Seite

WASSERBEFÜLLUNG

Drei verschiedene Bilder mit Nassbefüllungen und Wasserkanälen mit Äpfeln

Nachdem die Äpfel und Birnen auf der Sortiermaschine sortiert worden sind, erfolgt meist eine erneute Befüllung in Großkisten. Nach diesem Schritt, welcher Vorsortierung genannt wird, erfolgt die Verpackung der Ware beim Handel in kleinere Größen und Verpackungen. Bei der Wiederbefüllung wird, wie bei der Nassentleerung auch, auf eine besonders schonende Befüllung der Großkisten gesetzt. Auch hier hat sich die Befüllung in Wasser als Standard durchgesetzt. Nachdem Sortiervorgang fallen die Äpfel in Wasserkanälen am jeweiligen Ausgang. Jedem Ausgang ist eine Apfelgröße zugeordnet. Die Früchte werden in den Kanälen gespeichert bis die voreingestellte Füllmenge erreicht ist. Die Äpfel können dabei nebeneinander (lange Kanäle) oder in Schichten (untereinander) in den Kanälen gespeichert werden. Ist die eingestellte Menge erreicht öffnet sich der Kanal und die Früchte werden schwimmend durch die künstliche Strömung dem Wasserbefüller (Palm Vortex Hydro Füller) zugeführt. Das Prinzip des Befüllens hat sich dabei von einer Saugglocke mit Vakuumpumpe zu einem Hydro Kistenfüller entwickelt. Der Hydro Kistenfüller names Vortex von Palm ist die schonenste Lösung der Nassbefüllung für Äpfel und Birnen. Für kleinere Anlagen ist eine dynamische Zuordnung der Ausgänge verfügbar. Dabei sucht sich die Maschine den nächsten freien Kanal automatisch.

 

NACHFOLGEND UNSERE NASSBEFÜLLUNGSVARIANTEN

Wasserbefüllung mit langen Kanälen für Äpfel und Birnen
Wasserbefüllung mit kurzen Kanälen für Äpfel und Birnen